Oberstufe

Zuständigkeit: Frau Wagener
Oberstufenteam: Herr Beckmann, Frau Papenfuß, Herr Püttmann, Frau van Bree
Image
Image
Aufbau
Wenn Schülerinnen und Schüler die gymnasiale Oberstufe besuchen, durchlaufen sie die Jahrgangsstufen 10–12 (EF, Q1 und Q2) und schließen den Schulbesuch mit dem Abitur ab. In der Einführungsphase (Jahrgangsstufe 10) werden die Schülerinnen und Schüler mit den inhaltlichen und methodischen Anforderungen der gymnasialen Oberstufe vertraut gemacht. Die Qualifikationsphase (die Jahrgangsstufen Q1 und Q2) baut darauf auf und bereitet systematisch auf die Abiturprüfung vor. 
Eine Versetzung findet nur von der Jahrgangsstufe 10 in die Jahrgangsstufe Q1 statt. Es gibt keine Versetzung beim Übergang von der Q1 in die Q2. Die Leistungsbewertungen aus diesen beiden Jahrgangsstufen gehen überwiegend in das Abiturzeugnis ein. 
Der bisherige Klassenverband der Mittelstufe wird durch ein Kurssystem ersetzt, wobei durch die Wahl bzw. Kombination der Kurse eine Schwerpunktsetzung möglich und erforderlich wird. Um den Übergang von dem Klassenverband der Mittelstufe in das Kurssystem zu erleichtern, werden am Luisen-Gymnasium Stammgruppen in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch gebildet. In diesen Fächern ist somit immer die gleiche Gruppe an Schülerinnen und Schülern in einem Kurs zusammen.  

Kooperation mit anderen Schulen
Eine seit mehr als 35 Jahren bestehende und für beide Schulen fruchtbare Kooperation in der Qualifikationsphase mit dem Görres-Gymnasium erweitert das Grund- und Leistungskursangebot für Schülerinnen und Schüler beider Schulen und ermöglicht in Grund- wie Leistungskursen nahezu alle Schülerwahlen.
Facharbeit in der Qualifikationsphase I

Die Facharbeit ersetzt die erste Klausur im zweiten Halbjahr der Q1. Die Schülerinnen und Schüler sollen selbstständig ein selbstgewähltes Thema recherchieren und in Form einer schriftlichen Ausarbeitung ihre Ergebnisse präsentieren.
Bereits im Oktober/November melden sich die interessierten Schülerinnen und Schüler bei den entsprechenden Fachkolleginnen und -kollegen in den in Frage kommenden Kursen für eine Facharbeit an (Erst- und Zweitwahl). Im Dezember steht die finale Zuteilung fest und die Phase der Themenfestlegung beginnt. Mit der endgültigen Themenvergabe Anfang Februar beginnt der vierwöchige Schreibzeitraum. Innerhalb dieses Zeitraums werden keine weiteren Klausuren geschrieben, so dass die ganze Konzentration auf der Fertigstellung der Facharbeit ruhen kann.  
Diejenigen Schülerinnen und Schüler, die einen Projektkurs belegt haben, müssen keine Facharbeit schreiben, da sie im Rahmen des Projektkurses eine Projektkursarbeit erstellen müssen.
Weitere Hinweise und die formalen Vorgaben finden sich bei den Formularen.

Hinzu kommt eine Kooperation mit dem Geschwister-Scholl-Gymnasium für den Leistungskurs Physik und den Grundkurs Spanisch als fortgeführte Fremdsprache.
So können die Schülerinnen und Schüler außer den klassischen Leistungskursen in Deutsch, Englisch, Mathematik und Biologie, die mehrfach angeboten werden, nicht nur seit dreißig Jahren regelmäßig einen Leistungskurs in Französisch wählen (in der Regel zusätzlich zum LK Französisch AbiBac, der seit 2005 angeboten wird), sondern ihnen stehen auch regelmäßige LK in den Fächern Kunst, Erdkunde, Geschichte und allen drei Naturwissenschaften (außer in Biologie auch in Chemie und Physik) zur Verfügung. Hinzu kommen noch die von der Stadt Düsseldorf zentral angebotenen Kurse (z.B. Informatik LK, Spanisch LK, Russisch GK und LK, u.v.m.) 

Weitere Veranstaltungen und Angebote der Oberstufe

In der EF finden Schülerbetriebspraktika, das Auslandspraktikum (für AbiBac-Schüler), Assessment-Center-Training und ein dreitägiges SMART-Camp statt. 
Leistungskursgebundene Studienfahrten in der Q2 und Drittortbegegnung (für AbiBac-Schüler) in der Q1 führen in das umliegende Ausland. Umfangreiche Berufs- und Studieninformationen, u.a. durch die Kooperationspartner Heinrich-Heine Universität, Hochschule Düsseldorf und die Agentur für Arbeit durchgeführt, bereiten auf die Zeit nach dem Abitur vor.  
Kooperationen mit Wirtschafts- und Kulturpartnern, sowie regelmäßige UNESCO-Projekttage und AGs in verschiedenen Bereichen runden das Angebot des Luisen-Gymnasiums ab. 
Beratungslehrer der einzelnen Abiturjahrgänge:


Abitur 2019
Herr Püttmann

Abitur 2020
Frau van Bree, Herr Beckmann  

Abitur 2021
Frau Papenfuß  

Oberstufenkoordinatorin
Frau Wagener