Klassenfahrt nach Ratingen

Erstellt am Freitag, 10. Mai 2019 Zuletzt aktualisiert am Freitag, 10. Mai 2019 Geschrieben von Kerstin Roske

Bericht über die Klassenfahrt der 5c nach Ratingen 

von Max Kaeferstein, Klasse 5c

 

An einem wunderschönen Freitag traf sich die 5c mit ihren Klassenlehrern am Hauptbahnhof Düsseldorf. Wir gingen zu den Gleisen und warteten auf die Bahn in Richtung Ratingen. Wir mussten ein bisschen warten, aber uns war nicht langweilig, sondern ganz im Gegenteil. Wir lachten und hatten Spaß. Nach einigen Minuten saßen wir in der Bahn und bald schon hatten wir unser Ziel erreicht. Als wir ankamen, waren unsere Zimmer noch nicht fertig zum Einziehen, deshalb sind wir auf den Herberge-Spielplatz gegangen und sangen mit Herr Overhoff und Frau Riemen. Danach konnten wir uns in Gruppen einteilen und die Zimmer betreten.

Am Abend haben wir Würstchen und Fleisch gegrillt. Zum krönenden Abschluss des ersten Tages haben wir noch Marshmallows auf dem Feuer geröstet. Manche Gruppen sind dann noch lange wach geblieben und haben große Partys geschmissen. Mit Cola und Süßigkeiten.

Am nächsten Tag hatten wir auf dem Terminplan eine R allye, die durch den ganzen Ort ging. Als wir mit der Rallye fertig waren, kam ein Mann zu uns, der uns über Vögel informiert hat.

 

Zugriffe: 300

CertiLingua

UNESCO

Konfliktmanagement