Faust to go am Luisen Gymnasium 

Am 5.12. präsentierte das Schauspielhaus Düsseldorf die mobile Inszenierung "Faust to Go" in der Aula des Luisen-Gymnasiums.

Die insgesamt über 100 Zuschauer,die sich aus Schülerinnen und Schülern der Oberstufe, Lehrerinnen und Lehrern sowie theaterinteressierten Freunden und Bekannten zusammensetzen, erlebten die zweistündige Präsentation der Gelehrten- und Gretchen-Tragödie in einer sehr modernen Inszenierung. Dabei gab es immer wieder filmische Einspielungen, die auf die Kulisse projiziert wurden. Der Originaltext Goethes wurde dabei meist beibehalten und bildete einen Kontrast zu den z.B.modernen Kostümen oder auch Kommunikationsmitteln wie WhatsApp Nachrichten.

Am Ende des Stückes wurde das 5 köpfige Schauspielerensemble für ihre gelungene Vorführung mit Applaus belohnt.

Zugriffe: 9738

CertiLingua

UNESCO

Konfliktmanagement