Wir unterstützen zu Weihnachten Bedürftige in Düsseldorf


Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,
die gute und bewährte Tradition des Luisen-Gymnasiums, zu Weihnachten kleine Geschenke an Bedürftige zu verschenken, soll auch in diesem Jahr fortgesetzt werden. Wir sammeln darum in den Klassen bis Freitag, dem 14. Dezember 2018, Sachspenden für den "Lukas-Tisch":
In Zusammenarbeit mit der Düsseldorfer Tafel wird seit vielen Jahren in Eller-Lierenfeld der sogenannte „Lukas-Tisch“ unterhalten. Hier werden jeden Montag Lebensmittel an bedürftige Menschen ausgegeben. Der Lukas-Tisch wird von Pfarrerin Inga Böde­ker aus der ev. Mirjam-Gemeinde in Düsseldorf-Eller be­treut.
Alle Informationen zum Ablauf und Einzelheiten erfahren die Schülerinnen und Schüler über ihre Klassenleiterteams.

 

 

 

 

 

Adventsgottesdienst des Luisen-Gymnasiums

Alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 7 sind herzlich eingeladen, am Mittwoch, dem 19.12.18, in der Neanderkirche mit uns den Gottesdienst zu feiern. Eine Klasse 6 hat sich zum Thema "Die Tür zu Gott steht offen!" Gedanken gemacht und den Adventsgottesdienst vorbereitet.

Wir treffen uns um 8:15 Uhr am Tor und gehen gemeinsam zur Neanderkirche.

Schülerinnen und Schüler, die nicht teilnehmen, besuchen den normalen Unterricht.

 

Vorlesewettbewerb

Die drei besten Leserinnen und Leser aus den Klassen 6a, 6b und 6c sind bei uns in der Aula gegeneinander angetreten.

Im Publikum saßen alle Mitschülerinnen und Mitschüler der sechsten Klassen. Die Vorlesenden lasen dabei zunächst einen vorbereiteten, selbst mitgebrachten Text vor. In Runde zwei mussten dann alle einen fremden Text spontan flüssig und laut genug vorlesen. Aus der Klasse 6b hatte es Luis Moroder in die Auswahlrunde geschafft (mit dem Buch "Miles und Niles"), aus der 6c Nura Farid Abdullah ("Magonia").

Gewonnen hat Liva Balahoroglu aus Klasse 6a - herzlichen Glückwunsch! Sie las aus einem Buch der Reihe "Die Glücksbäckerei". Nun geht es für sie weiter zum Zwischenentscheid der Schulen Düsseldorfs Mitte Januar 2019. Wir drücken die Daumen!

 

 

 

Für alle: unsere Luisen-Kollektion

Ist Euch aufgefallen, dass immer mehr sympathische Menschen diese besonderen Luisen-Hoodies tragen? Sie können im Web-Shop direkt bestellt werden. Bei den Shirts und Hoodies wird unser Claim auf die linke Brustseite gedruckt, das Logo mit Claim auf den Rücken. Nachhaltig, fair und in Bio-Baumwollqualität produziert! Der Versand ist ab einem Bestellwert von € 50,- kostenfrei, bei Bestellungen unter diesem Wert fallen € 5,- Versandkosten an. Es lohnt sich also, sich mit ein paar anderen zusammenzutun.

 

 

 

 

 

 

Kooperationsvertrag mit der Firma Henkel unterzeichnet

Am 2.7.2018 wurde im Büro unserer Schulleiterin, Frau Patten, der Kooperationsvertrag mit der Firma Henkel geschlossen. Die Laufzeit des Vertrages beträgt zwei volle Schuljahre und wird sich ungekündigt automatisch um jeweils zwei weitere Schuljahre verlängern.

Zentrale Ziele der Zusammenarbeit werden die Vertiefung des Verständnisses für die MINT-Fächer sowie die Verankerung des Nachhaltigkeitsgedankens im täglichen Denken und Handeln aller Schülerinnen und Schüler unserer Schule sein. Neben der Stärkung des MINT-Schwerpunktes unserer Schule soll dadurch auch die Verbindung zwischen MINT- und UNESCO-Schwerpunkt intensiviert werden. - Mehr Informationen unter 'News'.

 

 

Ein Besuch bei der Lokalredaktion der Rheinischen Post

Auf Einladung von Unicef nahmen am 15. November 2018 vier Schülerinnen und Schüler der Klasse 9c des Luisen-Gymnasiums sowie der Theodor-Litt-Realschule an einer Veranstaltung der Rheinischen Post teil. Neben einem Rundgang durch die Redaktion und Erläuterungen zur Arbeit der Journalisten diskutierten die Jugendlichen Themen, die ihnen besonders am Herzen liegen. Themen, die für sie von besonderer Wichtigkeit sind, sind der Ausbau der Digitalisierung in Schulen und die Bereitstellung von Selbstlernzentren, um eigenständiger und in Ruhe arbeiten zu können. Teilgenommen haben von unserer Schule Maryam Berrahou, Oswin Ghione, Rajia Okbih und Helena Brauer.

Maryam: „Es war sehr interessant und produktiv und es hat uns sehr viel Spaß gemacht.“

Am 20. November berichtete die Rheinische Post auf ihrer Schulseite über diese Veranstaltung.

 

 

Schulkonferenz für Umzug

Die Schulkonferenz des Luisen-Gymnasiums hat sich am Mittwoch, dem 4. Juli 2018, für einen Umzug in den geplanten Neubau an der Völklinger Straße ausgesprochen.

 

 

 

 

 

CertiLingua

UNESCO

Konfliktmanagement